Kategorie: Management von Mitarbeitern

RF/F Blog abonnieren
Von Jens Clausen am 14.09.2018

Feedback besser anwenden: Wie Sie Mitarbeiter positiv steuern

„Herr Schulze, Ich gebe Ihnen jetzt mal ein Feedback.“ – Woran denken Sie gerade, wenn Sie diesen Satz lesen? Vermutlich: „Armer Herr Schulze, was jetzt wohl kommt?“ Und tatsächlich sind 75 Prozent der Gespräche, die als Feedback gelten, in Wahrheit Kritikgespräche.
Von Jochen Gabrisch am 13.08.2018

Besser reden, besser ankommen: Wie KI Führungskräfte stärken kann

Dass uns eines Tages ein Computer sagt, wie unsere Sprache auf andere wirkt, hätten wir uns vor einigen Jahren noch nicht träumen lassen. Fakt aber ist: Künstliche Intelligenz (KI) gehört in einigen Unternehmen in der Personal- und Führungskräfteentwicklung schon zum Grundrepertoire, beispielsweise die digitale Sprachanalyse.
Von Jens Clausen am 14.12.2017

Konflikte vermeiden, Kosten sparen - in drei Schritten

„Konflikte sind wie das Salz in der Suppe, sie gehören dazu“ – so die landläufige Meinung vieler Führungskräfte. Doch wer sie tatenlos hinnimmt, muss tief in die Tasche greifen, belegt die Studie „Teamgeist-Barometer“ des Instituts für Soziologie der Universität Wien. Demnach belaufen sich die Kosten für das Konfliktmanagement im Durchschnitt pro Führungskraft auf 1444 Euro im Monat. Eine stolze Summe, die Sie deutlich reduzieren oder sogar einsparen könnten. Nämlich dann, wenn Sie Konflikte gar nicht erst entstehen lassen – durch Konfliktprävention. Wer diese drei Schritte beherzigt, kann Konflikte künftig verhindern statt sie nach der Eskalation zu managen.
Von Jens Clausen am 24.04.2017

3 Tage „Offsite“: Eine agile Führungs- und Teamkultur fördern

„Wir müssen agiler werden, brauchen eine andere Art der Führung und unsere Teams sollen selbstständiger arbeiten!“ So lautete kürzlich der O-Ton in einem Gespräch mit dem Gründer und Lenker eines mittelständischen Maschinenbauers. Aber wie gelingt ein wirkliches Verstehen, Erleben und Integrieren der damit verbundenen Anforderungen? Wenn Sie als Firmenlenker, Führungskraft, Personalentwickler oder Mitarbeiter die gleichen Fragen haben, lesen Sie einfach weiter. Wir verraten Ihnen in diesem Blogpost die Antwort.

Von Nadine Gimbel am 06.09.2016

Modernes Lernen und Personalentwicklung 2.0 – alter Wein in neuen Schläuchen?

eLearning, Blended Learning, Führungskräfte- oder Personalentwicklung 2.0, 3.0 oder gar 4.0 heißen die neuen Lernformate. Aber was verbirgt sich dahinter? Und wie lassen sich diese mit klassischen Ansätzen in Einklang bringen?
Von Detlev Schütt am 16.06.2016

Wenn Sie niemand versteht – liegt’s vielleicht an Ihnen? Hinweise zur zielführenden Gesprächsführung.

Mitarbeitergespräche gehören zum Alltag aller Manager. Nichtsdestotrotz begehen viele Führungskräfte dabei meist noch immer einen Fehler: Sie machen den Gesprächsanlass zum Hauptthema. Warum das nichts bringt und wie es besser geht erklärt dieser Beitrag.
Von Michael Riermeier am 01.06.2016

Der „Virtual Manager“: Ein Kompetenzprofil für Führungskräfte in virtuellen Teams

Und nochmal virtuelle Zusammenarbeit: Hatte ich zuletzt noch über deren grundsätzliche Organisation geschrieben, befasse ich mich in diesem Blogpost mit deren Führung. Welche Führungsstile und -verfahren eignen sich weniger, welche mehr für das Steuern orts- und zeitunabhängig Arbeitender? Welche Kompetenzen brauchen die zuständigen Manager dafür? Ein Überblick.
Von Andrea Lawlor & Christine Kempkes am 30.03.2016

So klappt’s mit der Frauenquote: Wie Managerinnen und Manager weibliche Führungskräfte wirklich fördern.

Seit Mai 2015 ist die „Frauenquote“ Gesetz – viel getan hat sich seitdem trotzdem nicht: Weibliche Führungskräfte bleiben weiterhin eine Ausnahmeerscheinung. Warum eigentlich? Und: Was wäre zu tun, um diesen Zustand zu ändern und das Potenzial weiblicher Führungskräfte endlich zur Gänze zu erschließen? Unsere Gastautorinnen Andrea Lawlor und Christine Kempkes haben Antworten gesucht – und ein paar erfrischende gefunden.
Von Michael Riermeier am 17.03.2016

Führen aus der Ferne: So managen Sie virtuelle Teams

„Remote Work“ und „Virtual Teams“ prägen immer mehr unseren Arbeitsalltag, und das ist gut so. Doch die neue Zusammenarbeit hat natürlich auch Nachteile, die vor allem Führungskräfte vor Herausforderungen stellen. Dieser Beitrag erörtert die wohl größte davon und zeigt, wie Chefs deren Bewältigung angehen können. Dabei geht es, so viel sei vorweggenommen, nur ein bisschen um Technik – und ganz viel um Vertrauen.
Von Jens Clausen am 01.03.2016

„Analytisches Zuhören“: Für Führungskräfte, Ehepartner und alle anderen, die ihr Gegenüber endlich wirklich verstehen wollen

Zuhören ist das Eine, Gesprächspartner wirklich verstehen aber oft etwas ganz Anderes. Dieser Blogpost zeigt, dass selbst konzentrierte Zuhörer nicht immer alles richtig einordnen, was sie gesagt bekommen - und gibt Tipps, wie Sie künftig nicht nur aufmerksam oder aktiv, sondern auch „analytisch“ zuhören können.

Seiten