Frankfurter Sparkasse

Finanzdienstleistungen

LAUFZEIT: SEIT JUNI 2011

Ausgangslage

  • Ein theoretisches HR-Zielmodell soll im Rahmen eines Umsetzungsprojekts ins Leben gerufen werden
  • Das Zielmodell impliziert eine große Veränderung für Führungskräfte und Unternehmen
  • Tradierte Erfolgsmuster sind nicht mehr passend
  • Zusammenarbeit und Kommunikation müssen verbessert werden
  • Im Unternehmen gibt es wenig Erfahrung mit tiefgreifenden Veränderungsprozessen

Vorgehen

  • Ausarbeitung und Aufzeigen von Gemeinsamkeiten und Unterschieden im Verständnis der Führungskräfte
  • Erarbeitung eines gemeinsamen Grundverständnisses des Zielmodells und eines gemeinsamen Handlungsrahmens für die anstehenden Prozesse
  • Workshops zur Rollenklärung für die Führungskräfte

Ergebnis

  • Das Management gewinnt Klarheit und Übersicht für die Implementierung des Zielmodells
  • Stärkung der Führungskräfte, die sich ihrer Rolle im Veränderungsprozess bewusst werden können