Burkhard Ihssen

Ausbildung/erlernter Beruf

  • Bankkaufmann
  • Ausbilder
  • Trainer
  • Zertifizierter Coach

Trainings- & Beratungsschwerpunkte

  • Teamentwicklung
  • Führungskräfte-Coaching
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • interkulturelles Training

Werdegang/Berufserfahrung

  • langjährige Tätigkeit als Ausbilder, Konzeptionist 
und Management Trainer in der Commerzbank AG
  • nationale und internationale Trainings u.a. für GTZ und SDW (Stiftung der deutschen Wirtschaft)
  • mehrjährige Leitung von deutschen Wirtschaftdelegationen nach Asien (Japan, Korea, Vietnam) im Auftrag der (ehem.) Carl Duisberg Gesellschaft

Methodische Kompetenz

  • Organisationsberatung
  • Team- und Bereichsentwicklung
  • Training
  • Moderation
  • Supervision
  • Coaching
  • Konzeption

Branchenkompetenz

  • Dienstleistungen
  • Finanzindustrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Energieversorger
  • IT- und Elektroindustrie

Schlüsselprojekte

  • Langjährige Tätigkeit als Ausbilder, Konzeptionist und Management Trainer: Konzeption und Durchführung von Führungsentwicklungs-Programmen, Executive-Coachings, Expertenberatung
  • Internationaler Fachkräfteaustausch: Mehrjährige Leitung von deutschen Wirtschaftdelegationen
nach Asien (Japan, Korea, Vietnam) im Auftrag der (ehem.) Carl Duisberg Gesellschaft
  • Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management : Personalführung und -entwicklung
  • Expertenberatung und Stipendiatenförderung: Begleitung beim Aufbau eines Bank-Training-Centers in der Mongolei, Karriereberatung von Stipendiaten und Doktoranden

Berufliche Erfahrung

1986 - 1995
Nachwuchs-Ausbildung, Konzeption sowie Durchführung von Fach- und Fürungstrainings: Commerzbank AG

1995 - 2001
Rekrutierung, Konzeption und Durchführung von Führungsentwicklungs-Programmen, Coaching: ComDirect Bank AG

2001 - 2009
Konzeption und Durchführung von Führungsentwicklungs-Programmen, Team- und Bereichsentwicklungen, Coaching, Beratung: Commerzbank AG

seit 2009
Coaching, Beratung, Training: Raum Für Führung GmbH

Aus- und Weiterbildung

1983 - 1986
Bankkaufmann

1989 - 1991
Studium zum Bankfachwirt

1991 - 1997
Transaktionsanalyse

1991 - 1992
Themenzentrierte Interaktion

1992 - 1995
Managementtrainer

2003 - 2007
Zertifizierter Coach - Kontinuierliche Supervision der eigenen Beratungstätigkeit

Persönliches Interview

Warum sind Sie Trainer/Berater geworden?

Die Qualität des Zusammenlebens und -arbeitens von Menschen wird durch deren Sprechen und Handeln in Verbindung mit einer werteorientierten Grundhaltung bestimmt. Klarheit in Sprache und Verhalten ist der Schlüssel für eine hohe Qualität.
 Menschen auf ihrem Weg zu dieser Qualität zu begleiten, ist meine Motivation und Passion als Trainer.

Wofür wünschen Sie sich mehr „Raum“?

Mehr Raum in Form von Zeit und Gelegenheit hätte ich gerne für einen längeren Aufenthalt in Japan, dem Heimatland meiner Frau, um die Sprache besser zu erlernen und die Kultur intensiver zu erfahren.